UNSER WUNDERVOLLES GEBIET

Tremosine sul Garda ist eine italienische Stadt in der Provinz Brescia in der Lombardei, im Herzen des Alto Garda Bresciano Park. Es überblickt den Gardasee von einem überhängenden Plateau an der Westseite des Sees, das zwischen 65 und 1965 m Höhe liegt.
Anscheinend handelt es sich um ein kleines Dorf, aber in Wirklichkeit ist es aus territorialer Sicht eine der größten Gemeinden der Provinz Brescia, die mit ihren 18 Ortsteilen eine Fläche von 73 km² einnimmt.
Es ist ein Land, in dem der Charme unberührter Natur auf einen einfachen und ruhigen Lebensstil trifft. Seine Landschaften und Landschaften zwischen Berg und See sind von seltener Schönheit.Tremosine liegt mitten in der Natur und ähnelt eher einem Bergdorf als den typischen Seestädten.
Tremosine sul Garda gehört zu „I Borghi più belli d’Italia“, einen Vereinigung, die italienische Kleinstädte fördert, um Kleinstädte zu schützen, zu erhalten und wiederzubeleben.
Dies liegt auch an der erstaunlichen „Forra“ – Straße, die manchmal in den Fels gehauen und manchmal überhängende Klippen ist. Wenn Sie es durchqueren, gelangen Sie von der Gardesana zur Ruhe des Plateaus. Das Zentrum von Tremosine zu erreichen, wird zu einem Abenteuer voller Schönheit und Emotionen.
Dank der Gestaltung des Gebiets können viele Sportarten betrieben werden: Klettern, Trekking, Ausflüge zu Fuß, mit dem Mountainbike oder zu Pferd entlang verschiedener geschichtsträchtiger Routen.Nachfolgend finden Sie die Links, über die Sie aus den zahlreichen und detaillierten Routen in die Natur wählen können:
Am See können Sie Aktivitäten wie Windsurfen, Kitesurfen, Segeln und Canyoning nachgehen.
Tremosine sul Garda ist auch ein ruhiger Ort, ein kleines Paradies, in dem Sie sich entspannen können.